Hauptinhalt

Publikationen

Europa fördert Sachsen - 13 regionale EU-Magazine

Die Europäische Union investiert in ihre Bürgerinnen und Bürger, sei es durch spezielle Angebote wie das ERASMUS- Stipendium für Studierende oder durch die Hilfe für die schwächeren Regionen innerhalb der Gemeinschaft, die fast ein Drittel am Gesamthaushalt der EU ausmacht.
Nach Sachsen fließen alleine in den Jahren 2014 bis 2020 rund 2,8 Milliarden Euro an solchen Strukturhilfen, dazu kommen noch Gelder aus dem Landwirtschaftsfonds ELER sowie Mittel für grenzübergreifende Projekte mit unseren Nachbarn Polen und Tschechien.
In den 13 EU-Magazinen stellen wir Ihnen Menschen aus Ihrer Region vor, die europäische Fördermittel genutzt haben, um sich und ihre Ideen vorwärts zu bringen. Sehen Sie sich an, wie europäische Mittel in Ihrer Stadt, in Ihrem Landkreis, bei Ihnen um die Ecke wirken.

EU-Zeit - Das Magazin zur EU-Förderung in Sachsen

Titelblatt des Magazins EU-Zeit

Zweimal im Jahr erscheint die Zeitschrift „EU-Zeit“. „EU-Zeit“ stellt einzelne Förderprogramme sowie Beispiele aus der Förderung vor.

Erfolgreich gefördert

Titelblatt der Broschüre "Lebenswerte Quartiere"

Europa ist näher, als mancher glaubt. Viele Sachsen haben schon von der EU-Förderung profitiert. Unsere Broschüren stellen Beispiele aus vielen Bereichen vor.

Förderung durch den ESF

Förderung durch den EFRE

zurück zum Seitenanfang